Du willst Deine Zahnarztpraxis digitalisieren?

Lesezeit: 3 Minuten

Im Interview verrät uns Dr. Ilias Tsimpoulis, Managing Director Doctolib Deutschland, welche Vorteile ein digitales Terminmanagement hat.

In unserem ersten Blogbeitrag zu Doctolib haben wir Dir bereits den digitalen Terminmangementservice vorgestellt. Jetzt haben wir noch einmal genauer nachgehakt und den Managing Director, Dr. Ilias Tsimpoulis, persönlich getroffen und mit ihm über die Digitalisierung in der Dentalbranche im Detail gesprochen.

Ilias, kannst Du unseren Lesern kurz erklären, was sich hinter Doctolib verbirgt?

Doctolib bietet Ärzten und Krankenhäusern eine Softwarelösung, die die Praxiseffizienz und Produktivität der medizinischen Mitarbeiter durch ressourcenoptimierten Zeiteinsatz steigert und die Zusammenarbeit von Ärzten erleichtert. Über unser Online-Portal und die App können Patienten Ärzte oder Krankenhäuser in der Nähe finden, Termine rund um die Uhr online buchen und selbst verwalten.

Doctolib wurde vor 6 Jahren in Frankreich gegründet und ist seit 3 Jahren in Deutschland tätig. Seitdem hat sich Doctolib zum größten E-Health-Service für Ärzte, Krankenhäuser und Patienten in Europa entwickelt: 100.000 Ärzte sowie 2.000 Gesundheitseinrichtungen arbeiten bereits täglich mit uns zusammen.

„Die Auffindbarkeit von Zahnarztpraxen im Internet hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert gewonnen.“

Doctolib ist sehr erfolgreich auf dem französischen Markt und digitalisiert seit 3 Jahren auch die deutsche Dentalbranche. Welchen Herausforderungen musstet Ihr Euch im deutschen Dentalmarkt stellen?

Wir nehmen eine verstärkte Nachfrage in der Dentalbranche wahr. Zahnärzte sind digital affin und möchten ihren Patienten einen zeitgemäßen Service bieten. Die Auffindbarkeit von Zahnarztpraxen im Internet hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert gewonnen, da das Internet oft die erste Anlaufstelle für Patienten bei der Arztsuche ist. Mit Doctolib profitiert die Praxis zusätzlich von einer besseren Auffindbarkeit im Internet, was für die Neupatientengewinnung essenziell ist. Im Schnitt bringen wir Zahnarztpraxen 43 Neupatienten pro Zahnarzt pro Jahr und reduzieren die Terminausfallquoten um ca. 53 %. Das bringt einen starken wirtschaftlichen Mehrwert für Zahnarztpraxen. Natürlich haben wir auch schon Praxen getroffen, die sich gegenüber einer digitalen Lösung erst noch öffnen mussten und beispielsweise mit einem Papierkalender gearbeitet haben. Aber die Vorteile werden auch hier schnell klar: Es lässt sich im Rahmen des Terminmanagements deutlich Zeit sparen, wenn die Praxis digital aufgestellt ist. Es fängt schon damit an, dass man die Schrift der Kollegin nicht mehr entziffern muss, jeder Behandler eine eigene Kalenderspalte hat und der Recall automatisch aus dem System erfolgt anstatt auf Postkarten, die manuell verschickt werden müssen.

„Wie Dentalheld auch, haben wir uns unter anderem zum Ziel gesetzt den Praxisalltag zu erleichtern, das Team zu entlasten und Zeit einzusparen.“

Doctolib und DENTALHELD sind zwei junge Unternehmen, die die Dentalbranche revolutionieren wollen. Was macht Euch besonders?

Wie Dentalheld auch, haben wir uns unter anderem zum Ziel gesetzt den Praxisalltag zu erleichtern, das Team zu entlasten und Zeit einzusparen. Im Praxisablauf sorgen häufig Telefonate für Stress, zum Beispiel bei Terminvereinbarungen, -verschiebungen und -absagen. Mit Doctolib ermöglicht die Praxis ihren Patienten zu jederzeit einen echten Termin eigenständig online zu buchen und zu verwalten. Dabei behält die Praxis die volle Kontrolle, was online buchbar ist und bei welchen Besuchsgründen eine telefonische oder persönliche Vorqualifikation benötigt wird. Alle Patienten werden an Ihre Termine per SMS und E-Mail erinnert inklusive eines Links, über welchen die Patienten den Termin zu jederzeit verwalten können. Eine automatische Wartelistenfunktion ermöglicht, dass Patienten über einen eher freigewordenen Termin informiert werden. So werden Terminausfälle deutlich reduziert. Über ein integriertes Recall-System können Patienten daran erinnert werden Termine zur Wiedervorstellung zu vereinbaren. Mit der Funktion des Überweisernetzwerks können Allgemeinmediziner oder die Zahnarztpraxis selbst ihre Patienten an Kieferorthopäden oder Chirurgen überweisen inklusive verschlüsselter und zugriffssicherer Zurverfügungstellung von Dokumenten. Zusätzlich bietet die Patientenplattform doctolib.de mit über 2 Millionen Besuchen pro Monat eine zuverlässige Quelle für Neupatienten.

„Vor allem die Erinnerungsfunktion und der Recall wird von den Patienten sehr geschätzt […].“

Wie profitieren Patienten von Doctolib?

Doctolib ist ein zeitgemäßer Service für Patienten, der es ermöglicht einen freien Arzttermin in der Nähe zu finden. Dabei lässt sich nicht nur nach Fachgebiet filtern, sondern auch nach Ort, Zeit, Behandlung oder Symptomen. Unsere Statistiken zeigen, dass die meisten Termine tatsächlich unter der Woche zwischen 8:00 und 12:00 Uhr gebucht werden. Das zeigt uns, dass der Service bereits sehr gut von den Patienten angenommen wird. Natürlich erfolgen aber auch viele Buchungen am Abend oder Wochenende. Zudem lassen sich alle Arzttermine für Patienten über eine App organisieren – auch für Angehörige wie Kinder oder Großeltern. Vor allem die Erinnerungsfunktion und der Recall wird von den Patienten sehr geschätzt, auch weil sie hierüber ganz einfach Ihren Termin kurzfristig verwalten können.



Dr. Ilias Tsimpoulis, Managing Director Doctolib Deutschland

Dr. Ilias Tsimpoulis ist promovierter Mediziner und Managing Director bei Doctolib in Deutschland. Nach seinem Medizinstudium arbeitete er als Arzt in der Radiologie am Klinikum der Universität zu Köln und war daraufhin in der strategischen Unternehmensberatung sowie in einem DAX-Konzern tätig. Im Mai 2018 begann Dr. Ilias Tsimpoulis seine Tätigkeit bei Doctolib als Director Kliniken, Health Systems und Partnerschaften aufzunehmen und wurde im März 2019 zum Managing Director Deutschland ernannt. Durch seine langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich, kennt Dr. Tsimpoulis die Bedürfnisse der Zielgruppe Arzt und Klinik aus erster Hand.


Über Doctolib

Doctolib bietet Ärzten und Krankenhäusern eine Softwarelösung, die die Praxiseffizienz und Produktivität der medizinischen Mitarbeiter durch ressourcenoptimierten Zeiteinsatz steigert und die Zusammenarbeit von Ärzten erleichtert. Über das Online-Portal und die App können Patienten Ärzte oder Krankenhäuser in der Nähe finden, Termine rund um die Uhr online buchen und selbst verwalten. Insgesamt nutzen heute mehr als 100.000 Ärzte und Behandler, 2.000 Gesundheitseinrichtungen und 40 Millionen Patienten jeden Monat den Service in Frankreich und Deutschland.


Weitere Informationen findet ihr auf: info.doctolib.de

Kontakt

Doctolib GmbH
Wilhelmstraße 118
10963 Berlin
kontakt@doctolib.de
www.doctolib.de

02. September 2019