Dentacoin: Mit bewusster Zahnpflege Geld verdienen

Lesezeit: 3 Minuten

Können Zahnärzte ihr monatliches Einkommen durch Prophylaxe weiter steigern? Mit Dentacoin ist das möglich! Die erste und bisher einzige Kryptowährung für die globale Dentalindustrie hilft Zahnmedizinern aus aller Welt, ihre Praxen weiterzuentwickeln und Patienten langfristig zu binden. Ausgerüstet mit verschiedenen Werkzeugen, die Benutzer mit Tipps und Dentacoin-Tokens versorgen, sind Zahnärzte jetzt in der Lage, die größten Hindernisse für eine bessere Zahngesundheit beiseitezuräumen: die unregelmäßigen Zahnarztbesuche und schlechte Mundhygiene.

Für Patienten bedeutet das gesündere Zähne, ein selbstbewussteres Lächeln und mehr Geld für den Urlaub. Gleichzeitig übernimmt der Patient durch die Veränderung seiner Gewohnheiten eine höhere Verantwortung für seine vorbeugende Zahnpflege.

Dentacoin hat sich das Ziel gesetzt, die Zahngesundheit weltweit zu verbessern, und damit unterstützt es Zahnärzte und Patienten, zusammen eine bewusste, vorbeugende Zahnpflege auszuüben.

Dentacoin Assurance

Flexible Bedingungen und Fokus auf Prophylaxe

Offiziell wurde Dentacoin Assurance - das Sinnbild des Dentacoin Konzepts, auf der IDS 2019 vorgestellt. Es geht um ein revolutionäres, versicherungsähnliches Programm, das Zahnärzte für einen stärkeren Fokus auf prophylaktische Behandlungen belohnt und dadurch akute Behandlungen reduziert. Die Zahnärzte verdienen ein zusätzliches Monatseinkommen und stärken die Patientenbindung, indem sie sich mehr um ihre Patienten vorbeugend kümmern und weniger heilen. Eine Win-Win-Situation.

Der Patient wiederum verpflichtet sich dreimal im Jahr seinen Zahnarzt für periodische Kontrollen und Zahnreinigungen zu besuchen, sowie seine Mundhygiene durch die Dentacare App (mehr darüber weiter unten) zu verbessern. Gegen eine geringe monatliche Prämie, welche in Dentacoin (DCN) bezahlt wird, erhält der Patient lebenslange, präventive Zahnbehandlungen, verbessert dadurch seine Zahngesundheit und vermeidet somit die unangenehmen Schmerzen und hohen Kosten von Last-Minute-Behandlungen.

Die Assurance-Verträge werden direkt zwischen Zahnärzten und Patienten zu einvernehmlich vereinbarten Bedingungen über die Dentacoin Assurance Webseite abgeschlossen sowie sicher und zuverlässig in den Profilen der Benutzer gespeichert. Beide Seiten können jederzeit alle Termine und Zahlungen online nachschlagen.

Dentacare App

Herausforderung angenommen!

Das Handy ist jedermanns bester Freund. Jetzt kann man es zu einem guten Zweck ins Badezimmer nehmen - nämlich um seine Zahnpflegegewohnheiten nachhaltig zu verbessern. Durch ein dreimonatiges Spielprogramm animiert Dentacare Kinder und Erwachsene zu einer regelmäßigen und richtigen Mundhygiene. Für jede erfolgreich abgeschlossene morgendliche und abendliche Routine - Zähneputzen, Fädeln, Spülen - werden Benutzer mit Dentacoin belohnt. So steigert der Patient nicht nur seine Zahngesundheit, sondern verdient gleichzeitig dabei Geld. Die dadurch gewonnen Dentacoin-Tokens kann der Patient dann später für zahnärztliche Behandlungen nutzen.

Die Dentacare App ist sehr leicht zu handhaben und motiviert die Benutzer durch Erinnerungen, Tipps, Sprach-Navigation und Tutorials bis zum Ende weiterzumachen und eine langfristige Routine zu verfestigen.

Derzeit entwickelt das Dentacoin Team zusätzlich ein mobiles Spiel namens “Jaws of Battle” (“Kampf der Kiefer”), das Kinder über die Zahngesundheit auf amüsante Weise aufklärt. Die Effekte im Spiel zeigen spielerisch die Auswirkungen von verschiedenen Getränken und Lebensmitteln auf die Zähne. Es gibt aber eine wichtige Voraussetzung, um zu spielen und sich für den Kampf vorzubereiten: die Kinder müssen zuerst ihre Zähne geputzt haben. So bleibt man der Dentacare-Mission treu.

Fortsetzung folgt...

Über Dentacoin

Dentacoin Währung und Softwaretools werden von der Dentacoin Stiftung betrieben, die im März 2017 in Maastricht, den Niederlanden, gegründet wurde. Die erste Blockchain-Lösung für die globale Dentalindustrie hat seitdem kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Derzeit wird DCN in 90+ Standorten in 25+ Ländern als Zahlungsmittel akzeptiert.

Kontakt

Dentacoin Foundation
Wim Duisenbergplantsoen 31
6221 SE Maastricht · The Netherlands
Daria Kerancheva | PR Manager
daria.kerancheva@dentacoin.com
https://dentacoin.com/

Mehr über das Dentacoin Konzept: https://dentacoin.com/assets/uploads/was-ist-dentacoin.pdf

04. April 2019